2.Woche

13.10. - 19.10.2021

Gruezi miteinand

Den kleinen Almdudlern bekommt die gute Bergluft und natürlich die allerbeste Versorgung von Mama Caramia sehr gut. Es gibt keine Lieferengpässe bei der guten Almmilch und so haben alle nach einer Woche ihr Gewicht verdoppelt.

Früh aufstehen ist Pflicht auf der Alm, damit alle wichtigen Arbeiten erledigt werden können. Die Kleinen werden gewogen, dann gibt es gleich die erste Mahlzeit während die Almkiste frisch bezogen wird.
Caramia gönnt sich dann eine Auszeit vor der Hütte in der erfrischenden Bergluft und schaut, was es so Neues gibt.

Zahlreiche Glückwünsche zur Geburt des D-Wurfes haben die Alm erreicht. Die zukünftigen Welpenfamilien verfolgen gespannt die Entwicklung der Kleinen, von der wir täglich in Wort, Bild und Film berichten.

Währenddessen kehrt nach dem ersten Fressen Ruhe bei den Kleinen ein. Jetzt zum Ende der zweiten Almwoche haben alle schon angefangen die Augen zu öffnen und zaghafte Versuche, sich mit den Vorderläufen aufzustützen sind zu beobachten. Nun ist es nicht mehr lange hin und die Almkiste wird ihnen zu klein. Dann heißt es umziehen in eine größere Hütte.

Videos:

Cookie-Hinweis

Auf unserer Webseite setzen wir nur solche Cookies ein, die für den Betrieb der Website funktional erforderlich sind, beispielsweise um Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite zu ermöglichen („Technische Cookies“). Zur Verwendung dieser Cookies ist Deine Einwilligung als Besucher nicht erforderlich.
Einwilligungspflichtige Cookies verwenden wir nicht. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schweizer Sennenhund-Verein für Deutschland e.V. Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V. Fédération Cynologique Internationale